Europol

EuropolDich reizt der Polizeidienst? Du würdest gerne international Verbrecher jagen? Du willst den internationalen Drogenschmuggel verhindern? Dich reizt die Aufklärung von Kriminalfällen, die Ländergrenzen überschreiten? Dir ist Deutschland einfach zu klein? Außerdem findest Du die Arbeit, die Du im Fernsehen bei internationalen Agenten und Agentinnen in Actionfilmen siehst, spannend? Europol in Den Haag bietet spannende Perspektiven, die über den Polizeidienst in Deutschland hinausgehen.

 

Sitz in Den Haag

Seit dem Jahr 1999 kümmert sich Europol, so die Abkürzung für die Europäische Polizeibehörde, um die Koordination der Arbeit von nationalen Polizeibehörden bei grenzüberschreitender Kriminalität. Europol ist seit 2010 eine Agentur der EU. Finanziert wird die Behörde über die Mitgliedstaaten. Die Höhe der Beiträge richtet sich nach dem jeweiligen Bruttosozialprodukt des Landes.

Der Aufbau der Behörde:

  • Der Verwaltungsrat setzt sich aus einem Mitglied je Mitgliedsstaat und zusätzlich einem Vertreter der Kommission zusammen.
  • Der Direktor ist der gesetzliche Vertreter von Europol und wird vom Rat der Europäischen Union eingesetzt. Der Verwaltungsrat gibt lediglich eine Stellungnahme ab.
  • Der Verwaltungsrat ernennt einen Finanzkontrolleur.
  • Jeder Mitgliedsstaat entsendet einen Vertreter für den Haushaltsausschuss.

Der Sitz von Europol ist in Den Haag. Von hier aus wird nicht nur die grenzüberschreitende organisierte Kriminalität bekämpft, und der Informationsaustausch der nationalen Polizeibehörden wird gefördert. Die Behörde führt bi- und multilaterale Übereinkommen zusammen:

  • TREVI (Abkürzung für die französische Bezeichnung Terrorisme, Radicalisme, Extremisme et Violence Internationale)
  • Schengener Abkommen
  • EDU (Abkürzung für die englische Bezeichnung „European Drug Unit“)

 

Die Tätigkeit von Europol überschneidet sich teilweise mit Interpol

Die obige Aufführung klingt erst einmal abstrakt. Ganz konkret sind Arbeitsbereiche der europäischen Polizeibehörde:

  • Terrorismusbekämpfung
  • Prävention und Bekämpfung von:
    – illegalem Waffenhandel
    – Drogenhandel
    – Kinderpornographie
    – Geldwäsche

Seit Mai 2009 ist der Brite Rob Wainwright Direktor von Europol. Die offiziellen Arbeitssprachen von Europol sind die Amtssprachen der Europäischen Union. Verbindungsbeamte sorgen dafür, dass Europol an die nationalen Strafverfolgungsbehörden angebunden ist.

Europol ist für Kriminalität in Europa zuständig
Europol ist für Kriminalität in Europa zuständig

Diese Verbindungsbeamten werden ELOS genannt: Europol-Liaison Officers. In jedem EU-Mitgliedstaat befinden sich Zweigstellen von Europol. Die nationale Stelle Europols für die Bundesrepublik Deutschland ist derzeit beim Bundeskriminalamt eingerichtet. Es gibt einige Ausnahmen, aber grundsätzlich kann Europoldann vermitteln, wenn von einem Verbrechen wenigstens zwei EU-Mitgliedsstaaten betroffen sind und der EU-Zuständigkeitskatalog es zulässt.

 

Kern der Arbeit sind Datenbanken

Internationale Polizeiarbeit kann auch auf europäischer Ebene nur dann gelingen, wenn ausreichend Daten zur Verfügung stehen. Wie Interpol arbeitet auch Europol von Anfang an mit spezialisierten Datenbanken zu Aktivitätsfeldern. Die ersten Analysis Work Files wurden bereits vom Gründungsdirektor Jürgen Storbeck aufgebaut. Heute werden diese Sammlungen, deren Aufbau permanent fortgesetzt wird, als „Focal Points“ bezeichnet. 1994 entstand die erste AWF, Analysis Work File, zur grenzüberschreitenden Rockerkriminalität. Neben den „most wanted“ enthält die Akte allgemeine Lageberichte, verschiedene Bedrohungsanalysen, aber auch Risikoanalysen. Für die Mitgliedsstaaten der EU ist das wichtig, denn aus diesen Angaben ergeben sich Ermittlungsansätze. Damit Du die Arbeit von Europol besser verstehst, hier ein Beispiel:

Ein Beispiel der Arbeit von Europol

Eine Person plant eine Reise. Diese Person ist für die Waffen einer kriminellen Vereinigung zuständig. Aufgrund der Zusammenführung der verschiedenen Daten (Personennamen, Zuständigkeit für Waffen, Einordnung in die kriminale Vereinigung, Bewegungsprofil) kann nun darauf geschlossen werden, dass im Zielland ein Waffendepot unterhalten wird. Die nationalen Polizeibehörden werden informiert. Analysen und Lageberichte werden angefertigt. Aufgrund der zusammengeführten gespeicherten und aktuellen Daten kann entschieden werden, ob ein Zugriff sinnvoll ist oder erst später stattfinden sollte.

Abgrenzung von Europol und Interpol

Diese beiden Behörden arbeiten in der Bekämpfung der internationalen Kriminalität. Sowohl in der Organisation als auch in den Statuten der beiden Behörden sind Gemeinsamkeiten erkennbar. Regelungen zum Datenschutz, Einrichtung der Organe, Bestimmungen und Zusammenarbeit der Mitgliedstaaten ähneln sich stark. Allerdings besteht keine Konkurrenz zwischen Interpol und Europol. Europol ist regional begrenzt. Du kannst Europol als effizientere und gesteigerte Form von Interpol verstehen. Gegründet wurde die Behörde unter anderem aus dem Gedanken heraus, auf die Mängel von Interpol eine Antwort zu finden. Die europäische Integration spielte bei der Gründung der Behörde ebenfalls eine Rolle. Einzelne nationale Zentralbüros werden mit zunehmender europäischer Integration vermutlich irgendwann durch Europol ersetzt werden. Die Beschäftigten der nationalen Polizeibehörden, Interpol, Europol und von OLAF (European Anti-Fraud Office) werden in Programmen immer mal wieder rotiert und ausgetauscht. Das soll der Vernetzung der Behörden dienen.

Wenn Du Dich um eine Anstellung bei Europol bemühst, kann es also durchaus sein, dass Du auch bei der deutschen Polizei arbeitest, bei Interpol eingesetzt wirst oder bei OLAF Karriere machst.

Übrigens wird ein großer Teil der tatsächlichen Arbeit bei Europol im Büro abgewickelt: Auch das Verbrechen ist inzwischen online und wird zunehmend digital organisiert oder begangen. Dadurch werden Eingriffe in die Internetstruktur sowie das Arbeiten online immer wichtiger.

 

Verschiedene Möglichkeiten der Bewerbung

Es gibt verschiedene Wege die zu Europol führen
Es gibt verschiedene Wege die zu Europol führen

Ganz verschiedene Wege führen zu einer Karriere bei Europol. Du kannst Dich jederzeit zu einer Ausbildung bei der deutschen Polizei bewerben. Nach Deiner Ausbildung kannst Du eine Laufbahn einschlagen, die irgendwann auf die europäische Ebene führt. Ein Praktikum in Den Haag kann Dir zeigen, wie genau die Arbeit der europäischen Behörde abläuft, und kann Dir verschiedene Jobmöglichkeiten eröffnen. Du musst nicht unbedingt im Polizeidienst sein, um bei Europol anzufangen. Jobsgibt es auch im Bereich IT, als Bürokraft oder in einem anderen Zusammenhang. Es kommt einfach darauf an, wo Du Deinen beruflichen Schwerpunkt siehst. Um für Europol tätig zu sein, musst Du auch nicht unbedingt eine Bewerbung nach Den Haag schicken. Du kannst Dich bei der Polizei in Deutschland ausbilden lassen, denn das Bundeskriminalamt ist als nationale Behörde für die Zusammenarbeit mit der europäischen Zentrale da.

Wenn Du Dich bei Europol direkt bewerben willst, solltest Du Dir als erstes die Internetseite der Behörde ansehen. Offene Stellen sind dort ausgeschrieben. Und Du findest dort auch die Voraussetzungen für eine Anstellung oder Bewerbung. Rechne damit, dass die Anforderungen nicht geringer sind als bei einer Ausbildung der Polizei in Deutschland, beispielsweise in Berlin. Die gesamte Internetseite ist auf Englisch gehalten. Du solltest also auf jeden Fall Sprachfähigkeiten mitbringen, die über das normale Schulenglisch hinausgehen. Deutsch alleine reicht nicht aus.

 

Bewerbungsverfahren online

Für ein Praktikum oder Jobs bei Europol bewirbst Du Dich online. Auf der Seite mit den Ausschreibungen findest Du unter jeder einzelnen Stellenausschreibung einen Button „Apply“. Den musst Du anklicken. Dafür benötigst Du einen eRecruitment Account der Seite. Wenn Du über Deinen Account eingeloggt bist, kannst Du den Bewerbungsbogen öffnen und online ausfüllen. Das musst Du nicht in einem Rutsch erledigen, Du kannst Deine Zwischenschritte speichern und zu einem späteren Zeitpunkt weitermachen. Alle weiteren Schritte des Bewerbungsverfahrens werden Dir dann per E-Mail mitgeteilt. Du solltest also auf jeden Fall eine gültige E-Mail Adresse zu einem seriösen Account angeben und sicherstellen, dass Dein Postfach nicht voll ist.

Einige Jobs sind als „restricted“ gekennzeichnet. Das heißt nicht, dass Du es da mit gefährlichen Verbrechern zu tun bekommst, dass Du bei einer Bewerbung sofort auf die „most wanted“ Liste gesetzt wirst oder dergleichen. Es bedeutet nur, dass Du besondere Voraussetzungen mitbringen musst. Denn da geht es um Stellen, die nach Verordnung nur für die Beamten der nationalen Polizeibehörden zugänglich sind. Die Bewerbungsunterlagen musst Du in diesem Fall über Deine Europol National Unit einreichen. Aber auch das ist auf der Internetseite genau erklärt.

Wie genau Deine Karriere bei Europol aussehen kann, hängt davon ab, wie Du zu der Behörde gelangst und welche Voraussetzungen Du mitbringst.

 

Voraussetzungen

Wenn Du Dich für eine Karriere über die Polizei in Deutschland entscheidest, solltest Du deutsch sein. Damit sind Migranten und Migrationen nicht ausgeschlossen, die Bewerbung bei der deutschen Polizei setzt lediglich einen deutschen Pass und den Nachweis der entsprechenden Sprachkenntnisse voraus. Das ist überall so, in Berlin wie in Bayern, in Niedersachsen wie beim Bundeskriminalamt. Das Bewerbungsverfahren der Polizei besteht aus einem mehrmoduligen Prüfungsverfahren, das sowohl Deine Allgemeinbildung als auch Deine Sprachkenntnisse, Deine Intelligenz, Deine körperliche Fitness und Deine Gesundheit evaluiert. Abhängig davon, ob Du Dich für den mittleren, gehobenen oder höheren Dienst bewirbst, ob Du bei einer Landespolizei oder bei einer Bundesbehörde Deine Ausbildung absolvierst, sind die Prüfungsmodule und die Zugangsvoraussetzungen verschieden. Die jeweilige Verordnung, nach der Du Dich bewirbst, ist online auf den Seiten der Landespolizeien beziehungsweise der Bundesbehörden einsehbar.

 

Vorsicht! Europol ist etwas anderes als Europoles!

Wenn Du eine beliebige Suchmaschine benutzt, um an Informationen bezüglich einer Ausbildung für den europäischen Polizeidienst zu gelangen, musst Du genau lesen. Denn unter den Suchwörtern „Europol Neumarkt Ausbildung“ bekommst Du keineswegs angezeigt, wie Du Dich für die entsprechende Ausbildung bei der europäischen Polizeibehörde bewirbst. Unter „Europol Neumarkt Ausbildung“ sind Treffer aufgeführt, die Dich zum Unternehmen Europoles in Neumarkt führen. Das ist ein Hersteller für Masten, Türme, Stützen und Tragsysteme. Der hat mit der Polizei wirklich gar nichts zu tun. Die europäische Polizeibehörde bildet nicht in Neumarkt in der Oberpfalz aus!


🖥 Starte jetzt die Vorbereitung auf deinen Polizei Einstellungstest mit unserem Online-Testtrainer

📕 Unser aktuelles Buch zum Thema Einstellungstest findest du hier!

📹 Auch auf YouTube sind wir regelmäßig aktiv! Hier findest Du unsere Videos!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...
Bestehe Deinen Einstellungstest mit dem Online-Testtrainer von Plakos.Direkt zum Online-Testtrainer
+