Aufnahmetest Polizei Oberösterreich

Aufnahmetest Polizei ÖsterreichWer sich in Österreich bei der Polizei bewirbt, der trifft in jedem Bundesland auf identische Vorgaben. Im Gegensatz zu Deutschland muss man sich daher nicht mit unterschiedlichen Auswahlverfahren auseinandersetzen. Allerdings ist es durchaus sinnvoll, sich im Vorfeld darüber Gedanken zu machen, wo man sich bewirbt. Neben der Tatsache, dass die Ausbildung in jedem Bundesland in einem anderen Bildungszentrum stattfindet, ist die Entscheidung auch zukunftsweisend. Typischerweise verbringt man nach dem Abschluss der Ausbildung einige Jahre in dem jeweiligen Bundesland.

 

Der Weg nach Linz

In Oberösterreich ist das Bildungszentrum Oberösterreich für die Ausbildung der neuen Polizeikräfte zuständig. Das Bildungszentrum befindet sich in der Landeshauptstadt Linz. Vor der Aufnahme bei der Bildungsakademie müssen die Bewerber allerdings erst einmal das Auswahlverfahren überstehen. Dieses setzt sich aus vier Bereichen zusammen. Im theoretischen Test werden unter anderem die Rechtschreibung, das logische Denken und die Mathematikkenntnisse überprüft. Anschließend folgen ein Bewerbungsgespräch und eine ärztliche Untersuchung. Den Abschluss bildet ein Sporttest, bei dem man einen Hindernisparcour, einen Kraft-Ausdauer-Test, einen Schwimmtest und einen 3000-Meter-Lauf absolvieren muss.

 

Die Ausbildung in Oberösterreich

Hat man die Aufnahme für die Ausbildung bei der Polizei in Österreich geschafft, wird in den kommenden Jahren das Bildungszentrum der Sicherheitsexekutive eine wichtige Rolle im Leben spielen. Das Gebäude auf der Liebigstraße wurde ursprünglich als Heeresartillerie-Kaserne errichtet. In den 90er Jahren meldete dann das Landesgendarmeriekommando Oberösterreich sein Interesse an den Räumen an und zog schließlich auch ein. Heute werden fast alle Gebäudeteile für die Aus- und Weiterbildung der Polizisten in Oberösterreich genutzt. Nur im Erdgeschoss belegt die Landesverkehrsabteilung einige Räume.

Die Grundausbildung der angehenden Polizisten in Oberösterreich findet in großen Teilen im Bildungszentrum statt. Im Falle von einigen berufsbegleitenden Fortbildungen greift man zudem auf Ressourcen des Landespolizeikommandos in Linz, des Stadtpolizeikommandos Wels und des Bezirkspolizeikommandos Ried zurück.

Aufnahmetest Österreich vorbereitenDas Bildungszentrum Oberösterreich legt bei der Ausbildung großen Wert auf die Persönlichkeitsbildung der späteren Polizisten. Erscheinungsbild und Umgangsformen sind wichtige Eckpfeiler in Linz. Darüber hinaus spielt auch die Förderung von sozialen und menschlichen Werten sowie ein Aufbau von Eigenständigkeit und Selbstverantwortung eine große Rolle.

 

Vorbereitung auf das Auswahlverfahren

Um das Auswahlverfahren für die Polizeiausbildung in Linz erfolgreich zu bewältigen, sollte man sich in jedem Falle richtig vorbereiten. Dabei ist es wichtig, dass man den Fokus nicht nur allein auf den sportlichen Teil legt. Die hohe Durchfallquote in Österreich resultiert in vielen Fällen aus schlechten Leistungen im theoretischen Testteil. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, dass man sich mit den zu erwartenden Aufgaben vertraut macht. Hier können Übungstests im Internet weiterhelfen. Besonders das Thema Rechtschreibung sollte dabei eine wichtige Rolle spielen, da gerade das Diktat sehr häufig zum Stolperstein wird.


🇦🇹 Auch unser Online-Testtrainer bietet die optimale Vorbereitung auf den Aufnahmetest bei der österreichischen Polizei! Starte noch heute mit der Vorbereitung!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher keine Bewertungen)
Loading...
Polizei Einstellungstest