Polizei Brandenburg Bewerbung

Einstellungsvoraussetzungen checken, bewerben, durchstarten

Die Polizei Brandenburg bietet dir ideale Voraussetzungen, um dich in einem spannenden und fordernden Beruf zu verwirklichen. Damit du jedoch schon im Vorfeld erkennen kannst, ob die Tätigkeit als Polizist wirklich zu deiner Persönlichkeit passt, ist es wichtig, sich schon früh mit den Einstellungsvoraussetzungen zu befassen und die betreffenden Mitarbeiter mit einer aussagekräftigen Bewerbung von sich zu überzeugen.

Ja oder nein? Passt du in das Raster?

Bewerbung Polizeieinstellungstest
Bewerbung Polizei

Der Polizeiberuf stellt sowohl deine physischen als auch deine psychischen Kompetenzen mitunter auf eine harte Probe. Umso wichtiger ist es also, möglichst frühzeitig, schon herauszufinden, ob du über die passenden Voraussetzungen verfügst. Mit Hinblick auf die Kriterien für die Arbeit bei der Polizei Brandenburg gilt hier unter anderem, dass du (im Zusammenhang mit dem Mittleren Dienst):

  • in geordneten wirtschaftlichen Verhältnissen leben musst
  • alle gesundheitlichen Anforderungen erfüllst
  • in charakterlicher Hinsicht dazu geeignet bist, als Polizist zu arbeiten
  • mindestens 1,60m groß sein musst
  • das Schwimmabzeichen in Silber vorweisen kannst
  • eine deutsche oder eine andere EU-Staatsbürgerschaft vorweisen kannst.

Bitte beachte, dass es sich bei dieser Auflistung nur um Beispiele handelt und sich die Richtlinien im Zusammenhang mit einer Karriere beim Gehobenen Dienst gegebenenfalls unterscheiden.

Die Fristen für deine Bewerbung

Für einen reibungslosen Bewerbungsablauf ist es selbstverständlich wichtig, die entsprechenden Fristen und Bestimmungen einzuhalten. Falls du dich für eine Einstellung im Oktober bewerben möchtest, startet die Frist zum 01.11. . Wenn du jedoch im April starten möchtest, so ist der 30.09. dein letzter möglicher Bewerbungstag. Wie immer gilt: gib deine Bewerbung nicht auf den letzten Drücker ab, sondern gönne den betreffenden Sachbearbeitern ausreichend Zeit, damit sie sich mit deiner Person auseinandersetzen können!

Das Auswahlverfahren

Bewerbung Polizeieinstellungstest Übung
Vorbereitung und Übung

Das jeweils durchgeführte Auswahlverfahren setzt sich in allen Bundesländern aus verschiedenen Tests zusammen. Auch wenn sich diese ähneln, gibt es auch in Brandenburg einige Charakteristika, die den Bewerbungsablauf hier in gewisser Weise einzigartig machen. Falls du in die engere Auswahl kommst und mit deiner Bewerbung überzeugen konntest, musst du deine Fähigkeiten unter anderem in:

  • einem psychologischen Messverfahren
  • einem Diktat
  • einem Sporttest
  • einer polizeiärztlichen Untersuchung
  • einem Rollenspiel

und beim Einzelgespräch unter Beweis stellen. Auch hier gilt wieder: bei den genannten Punkten handelt es sich um die Einstellung zu einer Ausbildung im mittleren Dienst. Beim Gehobenen bzw. beim Höheren Dienst sehen die Anforderungen, mit Hinblick auf die entsprechenden Leistungen, ein wenig anders aus.

Nachdem du auch das Einstellungsgespräch gemeistert hast, wirst du in der Regel nicht lange auf die Folter gespannt. Vergleichsweise zeitnah wird dir mitgeteilt, ob du es geschafft hast, einen Platz auf der begehrten Rangliste zu ergattern. Je nachdem wie viele Punkte du erreicht hast und welchen Platz du hier belegst, sind deine Chancen entsprechend hoch.