Einstellungstest / Aufnahmeprüfung Polizei Bayern

Schulische Voraussetzungen für deinen Einstieg bei der Polizei Bayern

Bayern Polizei Einstellungstest Vorbereitung

Maximale Motivation und der Wille, sich im Polizeidienst zu beweisen, reichen nicht aus, um den Grundstein für eine erfolgreiche Karriere bei der Polizei Bayern zu legen. In schulischer Hinsicht musst du hier entweder…

  • einen Abschluss der Haupt- oder Mittelschule mit Berufsausbildung
  • einen mittleren Schulabschluss

oder einen höherwertigen Schulabschluss mitbringen. Weitere Informationen zur Bewerbung bei der Polizei Bayern findest du auf unserem Blog!

Weitere Voraussetzungen mit Hinblick auf deine Person

Die wichtigsten Voraussetzungen, um überhaupt zur Aufnahmeprüfung eingeladen zu werden, haben wir im Folgenden für dich zusammengefasst. So musst du zum Beispiel…:

  • im Besitz der deutschen Staatsangehörigkeit sein
  • über eine Körpergröße von mindestens 1,65m verfügen
  • am Einstellungstag ein Alter zwischen 17 und 25 Jahren erreicht haben
  • gesundheitlich fit sein
  • nicht im Konflikt mit dem Gesetz stehen bzw. gestanden haben
  • in geordneten wirtschaftlichen Verhältnissen leben (s. Schufa-Eintrag u. ä,)
  • …, falls du über eine Tätowierung verfügst, diese verdeckt tragen können. Einige Tätowierungen sind jedoch von Vorherein nicht mit dem Polizeidienst vereinbar. Hierunter fallen zum Beispiel rechtsradikale oder sexistische Motive.

Weitere Informationen gibt es direkt bei der bayrischen Polizei.

Polizeiärztliche Auswahluntersuchung

Da der Polizeidienst deinen Körper an die Grenzen bringen kann, wird im Rahmen jeder Bewerbung auch eine ärztliche Untersuchung durchgeführt. Diese beinhaltet unter anderem Tests, die sich auf folgende Bereiche beziehen:

  • Sinnesorgane (Ohren, Augen, Haut)
  • Herz-Kreislauf
  • Hormonsystem, Blut und Stoffwechsel
  • Lungenfunktionen
  • Bauch- und Geschlechtsorgane
  • Bewegungsapparat und Haltung
  • Psyche
  • Nervensystem
  • Größe und Gewicht.

Für den Fall, dass du schon im Vorfeld weißt, dass du beispielsweise über eine größere Sehschwäche o. ä. verfügst, hast du auch die Möglichkeit, noch vor dem Auswahlverfahren eine polizeiärztliche Bewertung durchführen zu lassen.

Sporttest

Polizei Sporttest

Polizei Sporttest

In der Sportprüfung wird immer überprüft, ob du den Leistungsanforderungen für den Polizeidienst gewachsen bist. Dennoch setzen sich die entsprechenden Elemente immer -abhängig vom jeweiligen Bundesland- anders zusammen. Hier erhältst du einen kleinen Einblick in die Aufgaben, die dich mit Hinblick auf deinen Sporttest bei der Aufnahmeprüfung bei der Polizei Bayern erwarten.

Wichtig: Auf kaum einen anderen Bereich kannst du dich so gut vorbereiten, wie auf diesen! Fange also am besten nicht erst eine Woche vor deinem Testtermin an, zu trainieren. Wer über eine gewisse Grundsportlichkeit verfügt, hat hier von Vornherein bessere Chancen.

Springen über Kleinbank

Hier ist es deine Aufgabe, in 30 Sekunden eine Kleinbank zu überspringen. Diese ist 31cm hoch und 34cm breit. Die Anzahl der Sprünge, die du in der halben Minute absolvieren konntest, ergibt am Ende deine Note für diesen Bereich.

Bankdrücken

Wie im Fitnessstudio! Du bringst eine geführte Langhantel zur Hochstrecke. Die Anzahl der Ausführungen ergibt auch hier wieder deine Note. Bei Frauen beträgt das zu stemmende Gewicht 45% der Körpermasse, bei Männern 60%. Mindestens müssen jedoch immer 22,5 kg gehoben werden.

Pendellauf

Zwei Kleinbänke stehen im Abstand von zehn Metern zueinander. Du sprintest zwischen diesen Bänken, musst über die Bank springen, ein Seil mitnehmen und wieder ablegen. Die bessere Zeit aus zwei Versuchen ist deine Note.

Cooper-Test

Beim Cooper-Test läufst du in zwölf Minuten so viele Runden zu je 100 Meter wie möglich. Deine Note ist abhängig von den vollständig gelaufenen Runden.

Schwimmen

Beim Schwimmen ist es deine Aufgabe, 100 Meter in maximal 2:45 Minuten zurückzulegen. Während dieser Zeit kannst du den Schwimmstil frei wählen und beliebig oft wechseln. Trainiere am besten schon vorher, damit du deinen individuellen Stil ausfindig machen kannst.

Weitere Informationen (z.B. eine Bewertungstabelle und ein Video) zum Sporttest findest du auf der Website der bayrischen Polizei.

Weitere Tests & Prüfungen

Sprachtest und Grundfähigkeitsprüfung

Vorbereitung Polizei Einstellungstest Bayern

Vorbereitung Polizei Einstellungstest Bayern

Der Sprachtest dauert etwa 90 Minuten. Es wird dabei mithilfe von Rechtschreib-, Grammatik-, Wortverständnis- und anderen Aufgaben deine Sprachbeherrschung überprüft. Neben Lückentexten und Freitextaufgaben können auch Multiple-Choice-Aufgaben abgefragt werden. Im Allgemeinen orientiert sich das hier abgefragte Wissen am klassischen Schuldeutsch.

Der Grundfähigkeitstest dauert in etwa eine Stunde und nimmt deine Bearbeitungsgeschwindigkeit und dein logisches Denkvermögen unter die Lupe. Zudem solltest du dir Zusammenhänge gut merken können. Rechnen, Muster und Symbole spielen hier auch eine Rolle.

Gruppendiskussion und Bewerbungsgespräch

Hier ist das Prinzip einfach: in der Diskussion sprichst du mit deinen Mitbewerbern, beim Bewerbungsgespräch mit deinen potenziellen Vorgesetzen. Hierbei geht es darum, deine Meinung zu vertreten, zu kommunizieren und dich gut zu positionieren. Auch deine individuelle Belastbarkeit und deine Motivation spielen hier eine Rolle.

Gruppendiskussion und Bewerbungsgespräch sind mit circa 45 Minuten in etwa gleich lang, oft gefürchtet, aber bei genauer Betrachtung nur halb so schlimm. Am besten erstellst du dir im Vorfeld eine kleine Checkliste mit Fragen wie: „Weshalb interessiert mich der Polizeiberuf?“ oder „Auf welche Herausforderungen freue ich mich am meisten?“. Wichtig ist jedoch auch, dass mit Hinblick auf die entsprechenden Inhalte keinerlei Vorwissen zum Beruf im Allgemeinen nötig ist. Fragen seitens der Bewerber sind hingegen gern gesehen. Weitere Tipps und Tricks zum Vorstellungsgespräch findest du hier!

 

Gruppendiskussion

Der Gruppendiskussion dauert etwa 45 Minuten, in denen du mit 4-8 anderen TeilnehmerInnen über ein Thema diskutierst. Das Thema beinhaltet eine Problemstellung zu der eine Lösung entwickelt werden muss. Polizeiliches Vorwissen ist hierfür nicht notwendig, es geht vorrangig um die Einsätzung deiner kommunikativen Fähigkeiten.

Grundfähigkeitstest

Der Grundfähigkeitstest dauert etwa 50 Minuten. Hier werden Bearbeitungsgeschwindigkeit, logisches Denken und die Gedächtnisleistung überprüft. Insbesondere werden hier Rechen- und Merkaufgaben eingesetzt, aber auch das Erkennen von Mustern und Symbolen kann eine große Rolle spielen.

Bewerbungsgespräch

Das Bewerbungsgespräch dauert etwa 45 Minuten. Hier wird nach der Absolvierung der einzelnen Tests das persönliche Gespräch gesucht um so näher auf deine soziale Kompetenz einzugehen, deine Belastbarkeit und andere Faktoren zu prüfen. Während des Gesprächs hast du außerdem die Möglichkeit Fragen zu stellen.

Auf unserem Blog findest du weitere Informationen zur Ausbildung bei der Polizei Bayern!

Polizei Einstellungstest online üben auf eignungsauswahlverfahren.de

Dies ist keine offizielle Seite der bayrischen Polizei, daher sind alle Angaben ohne Gewähr. Die offizielle Seite der bayrischen Polizei findest du hier.